Geradenbündel


Geradenbündel
(n)
связка прямых

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Geradenbündel" в других словарях:

  • Geradenbündel — steht für: Geradenbündel (Elementargeometrie), in der synthetischen projektiven Geometrie die Menge aller Geraden, die durch einen Punkt gehen Geradenbündel (Faserbündel), in Topologie, Differentialgeometrie und algebraischer Geometrie ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Geradenbündel (Elementargeometrie) — Als Geradenbündel bezeichnet man in der synthetischen projektiven Geometrie die Menge aller Geraden, die durch einen Punkt gehen. Der Punkt heißt Träger des Geradenbündels. Das Geradenbündel ist ein Grundgebilde zweiter Stufe. Ist der Träger ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Chern-Klasse — In der Mathematik, genauer in der algebraischen Topologie und in der Differentialgeometrie und topologie, ist eine Chernklasse ein spezieller Typ einer charakteristischen Klasse, die komplexen Vektorbündeln zugeordnet wird. Chernklassen sind nach …   Deutsch Wikipedia

  • Chernklasse — In der Mathematik, genauer in der algebraischen Topologie und in der Differentialgeometrie und topologie, ist eine Chernklasse ein spezieller Typ einer charakteristischen Klasse, die komplexen Vektorbündeln zugeordnet wird. Chernklassen sind nach …   Deutsch Wikipedia

  • Stabil (Vektorbündel) — Der Slope μ(E) eines Vektorbündels E auf einer glatten projektiven Kurve ist der Quotient deg E/rk E aus Grad und Rang von E. Ein Vektorbündel E heißt stabil, wenn für jedes nichttriviale Unterbündel F von E gilt: μ(F) < μ(E). E heißt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bündelgerben — Eine Bündelgerbe ist ein Objekt aus der algebraischen Topologie, das 1995 von Michael K. Murray definiert wurde. Es ist ein spezieller Typ einer Gerbe im allgemeinen Sinne, dessen besonderer Vorzug darin besteht, geometrische Zusatzstrukturen z.B …   Deutsch Wikipedia

  • Stabilität (Vektorbündel) — Der Slope μ(E) eines Vektorbündels E auf einer glatten projektiven Kurve ist der Quotient deg E/rk E aus Grad und Rang von E. Ein Vektorbündel E heißt stabil, wenn für jedes nichttriviale Unterbündel F von E gilt:… …   Deutsch Wikipedia

  • Verschwindungssatz von Kodaira — Der Verschwindungssatz von Kodaira ist ein Satz aus der komplexen Geometrie und algebraischen Geometrie. Er beschäftigt sich mit den Fragen: wie einige der höheren Kohomologiegruppen einer glatten projektiven Mannigfaltigkeiten aussehen und unter …   Deutsch Wikipedia

  • Bündelgerbe — Eine Bündelgerbe ist ein Objekt aus der algebraischen Topologie, das 1995 von Michael K. Murray definiert wurde. Es ist ein spezieller Typ einer Gerbe im allgemeinen Sinne, dessen besonderer Vorzug darin besteht, geometrische Zusatzstrukturen zum …   Deutsch Wikipedia

  • Grundgebilde (Geometrie) — In der synthetischen projektiven Geometrie oder Geometrie der Lage des dreidimensionalen Raumes postuliert man die Inzidenz von je zwei der drei Grundelemente Punkt, Gerade und Ebene: ein Punkt liegt in einer Ebene oder die Ebene geht durch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Vektorbündel — (oder manchmal ausführlicher Vektorraumbündel) sind Familien von Vektorräumen, die durch die Punkte eines topologischen Raumes parametrisiert sind. Der Begriff der Basis einen Vektorraums kann auf diese speziellen Faserbündel verallgemeinert… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.